Skip to main content

Fahrradstellplätze

Omnipark

Vielseitig einsetzbarer Omnipark

Das Modell Omnipark ist ein funktionaler, einfacher und doppelseitiger Fahrradunterstand, aber dieser Alleskönner kann sicherlich auch für andere Zwecke genutzt werden. Dieser Unterstand ist in verschiedenen Ausführungen und Konfigurationen erhältlich und kann optional mit einem Tor ausgestattet werden.

/Technical data

Gerüst

  • Verbundene Tragprofile 50 x 50 x 2 mm
  • Verstellbare Fußstützen (Höhenunterschied max. 15 cm)
  • Regenrinnen aus gebogener Stahlplatte 140 x 80 x 2 mm
  • Wandpfetten aus Profil 60 x 40 x 2 mm
  • Dachpfetten als U-Profil 100 x 50 x 3 mm
  • Entwässerung über die Dachrinne und ein PVC-Abflussrohr
  • Freistehend

Ausführungen
Dachbedeckung

  • Polycarbonat-Wellplatten

Wände

  • Offenes Lattengerüst aus getränktem Kiefernholz
  • Offenes Lattengerüst aus unbehandeltem Hartholz
  • Profilstahlplatte-Paneele (RAL-7035 / 7012 / 6005)

Tür

  • Ohne Tür
  • Drehpforte
  • Schiebetür

 

Abmessungen

  • L x B x H: 4165 x 5230 x 2150 mm
  • L x B x H: 6050 x 5230 x 2150 mm
  • L x B x H: 8280 x 5230 x 2150 mm
  • L x B x H: 12050 x 5230 x 2150 mm
  • L x B x H: 18050 x 5230 x 2150 mm
  • Nach Maß erhältlich (max. Breite 6000 mm)

Material

  • Stahl

Verarbeitung

  • Verzinkter Stahl
  • Verzinkter und pulverbeschichteter Stahl

Verankerung

  • Auf Betonblöcken 30 x 30 x 40 cm, die auf Höhe der Oberfläche angebracht werden. Das Gerüst wird mit verzinkten Keilbolzen M10 x 80 an den Betonblöcken befestigt.
  • Direkt auf einer Betonplatte (Stärke min. 15 cm mit Armierungsgewebe)

/ Mehr sehen